Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 23
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Zwetschgen-Trauben-Apfelgelee mit Zimt und Kardamom



Zutaten für  Gläser

3 mittelgrosse Äpfel
400 g Trauben
900 g Zwetschgen
1 kg Gelierzucker
1Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Kardamom gemahlen

Zwetschgen entsteinen und klein schneiden.
Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
Trauben entkernen und klein schneiden.

(da es sich hier um einen Gelee handelt, kann man auch die Trauben und Äpfel mitsamt den Kernen und Schale verenden)

Alle Früchte in eine hohe Pfanne geben, Zimt und Kardamom beigeben und mit Wasser knapp bedecken. Alles zusammen weich kochen.

Über eine grosse Schüssel ein Sieb legen, mit einem Tuch auslegen und die Früchte mit dem Wasser hinein schütten. Die Ecken des Tuchs zusammen nehmen und so die Flüssigkeit in die Schüssel fliessen lassen. Am besten geht es, wenn man mit einer Kelle die Früchte im Tuch leicht ausdrückt. Drückt man zuviel Flüssigkeit aus dem Tuch wird der Gelee trüb.

Ich habe mit diesen Angaben 1,5 l Flüssigkeit bekommen.

1,5l Flüssigkeit in eine hohe Pfanne geben und 1 kg Gelierzucker beigeben.
Alles aufkochen und ca. 10 Minuten kochen. Dann in heiss ausgespühlte Gläser giessen und sofort verschliessen.

Gelierprobe: Wenn sich an der Kelle träge Tropfen bilden, die daran heften bleiben ist der Gelee fertig gekocht.

Ergibt ca. 5 Gläser


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:200 Kilokalorien
von  Monica, 24.08.2012, 2071 Hits

  
[3 Kommentare lesen]  [Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Sat Jul 22 23:51:16 2017