Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 9
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Russenzopf (süsser Zopf mit Haselnüssen)



Zutaten für  Cakeform ca. 28cm

300 g Mehl
1 Teelöffel Salz
3 Esslöffel Zucker
1 unbehandelte Zitronen, nur abgeriebene Schale
1 Würfel Hefe zerbröckelt
25 g weiche Butter
1 dl Milch lauwarm
1 Ei zerklopft
für die Füllung:
180 g gemahlene Haselnüsse
1 unbehandelte Zitrone, Schale und Saft
4 Esslöffel Rohzucker
1 dl Kaffeerahm
1 Esslöffel Zimt*
4 Esslöffel Puderzucker

Hefeteig :
1. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen.

2. Zucker, Zitronenschale, Hefe, Butter, Milch und das Ei beigeben.
Alles mischen und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

Füllung:
Die Haselnüsse mit dem Zucker, dem Kaffeerahm und der Zitronenschale mit dem Saft gut mischen.
*evtl. 1 Esslöffel Zimt dazugeben.

Formen
Den Teig zu einem Rechteck von ca. 30x40 cm auswallen und die Füllung darauf verteilen. Darauf achten, dass rundum ein Rand von 2 cm frei bleibt. Teig von einer schmalen Seite her aufrollen und 30 Min. kühlstellen.

Glasur:
4| Esslöffel Puderzucker
1| Esslöffel Wasser

Danach die Rolle der Länge halbieren und die Teile so miteinander verschlingen, dass die Schnittflächen nach oben sind. Den Russenzopf nun in die vorbereitete Form geben und nochmals ca. 30 Min. gehen lassen.

Glasur:
Puderzucker und Wasser zu einer dickflüssigen Glasur verrühren.

Backen:
In der unteren Hälfte des auf 180 Grad heissen vorgeheizten Backofens ca. 40 Minuten backen.
Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Den Zopf aus der Form nehmen und noch heiss mit der Glasur bestreichen.

Da es sich hier um einen Hefeteig handelt ist der Aufwand etwas grösser, als für einen Kuchen mit Backpulver.
Aber es lohnt sich, sich die Zeit dafür zu nehmen.


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:200 Kilokalorien
von  Monica, 29.05.2013, 2836 Hits

  
[2 Kommentare lesen]  [Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Thu Feb 23 09:50:27 2017