Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 7
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Käseterrine mit Paprika



Zutaten für  Personen

6 Blatt weiße Gelatine
½ gelbe, rote und grüne Paprikaschote
½ Bund Thymian,
400 g Doppelrahm- Frischkäse
300 g Ziegen- Frischkäse
3 EL, Milch
50 g Kürbiskerne,
400 g Mozzarella
Für die Vinaigrette:
4 Schalotten
4 EL, Kürbiskernöl
4 EL, Sonnenblumenöl
4 EL, Weißweinessig
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und einweichen lassen. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Thymian waschen und die Blättchen von den Stilen zupfen.
Beide Käsesorten miteinander vermischen. Die Milch in einen Topf geben und erwärmen. Die Gelatine ausdrücken, dazugeben und schmelzen lassen. Die Gelatine schnell unter den Frischkäse ziehen. Zum Garnieren etwas von den Thymianblättern und der Paprika zur Seite stellen, den Rest unter den Frischkäse heben. Die Käsecreme mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Eine längliche Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. Den Boden der Form mit Mozzarellascheiben auslegen.
Ein Drittel der Käsecreme aufschichten, wieder mit Mozzarella belegen und wieder Käse aufschichten, solange bis alles aufgebraucht ist. Die Terrine 3 Stunden kalt stellen.

Für die Vinaigrette / Marinade die Scharloten pellen und in feine Würfel schneiden. Das Kürbiskernöl, das Sonnenblumenöl und den Essig verrühren.
Die Schalottenwürfel zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Terrine aus der Form stürzen und die Folie entfernen. Mit den restlichen Paprikawürfel, den Kürbiskernen und den Thymianblättern verzieren.

Dazu schmeckt sehr gut Körnerbrot


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:0 Kilokalorien
von  Mondschein, 26.07.2007, 2237 Hits

  
[Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2018 Supportnet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Thu Jan 11 00:11:46 2018