Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 21
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Überbackene Lendchen



Zutaten für  Personen

1 Schweinelende
500 g Champignons
100 g Lachsschinken
2 Becher Schmand
2 Scheiben junger Gouda

Lende enthäuten und in ca. 2 - 3 cm dicke Scheiben schneiden.
Auf die Schnittflächen legen und etwas platt drücken.
Beide Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Pfanne mit etwas Butter erhitzen. Achtung, Butter nicht verbrennen lassen!
Die Lendchenstücke von beiden Seiten jeweils ca. 3 - 4 Minuten anbraten.
Wenn beide Seiten braun angebraten sind die Lendenstücke aus der Pfanne nehmen und flach nebeneinander in eine Auflaufform legen.
Die Lachsschinkenscheiben in die gleiche (auf keinen Fall vorher ausspülen!!!) Pfanne legen und knusprig braten.
Die Scheiben herausnehmen und erst mal zur Seite legen.
Nun die in Scheiben geschnittene Champignons in diese Pfanne geben und anbraten.
Die Pilze ziehen nun viel Wasser. Braten bis das Wasser gerade so verdunstet ist, die Pilze werden dunkelbraun.
Nun die beiden Becher Schmand in die Pfanne geben und das Pilzgemisch ca. 2 - 3 Minuten gut rühren. Alles was auf dem Pfannenboden angebacken war muss sich lösen.
Die Soße mit den Pilzen über die Lendchen gießen und das Ganze "einebnen". Das Ganze mit dem Lachsschinken belegen.
Den Käse in Streifen schneiden und damit ein Karomuster auf den Lachsschinken legen.
Die Auflaufform ca. 30 Minuten bei 180° (ohne Heißluft) in den Ofen.

Als Beilagen empfehle ich Spätzle.


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:0 Kilokalorien
von  Mondschein, 27.07.2007, 2832 Hits

  
[Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Nov 20 04:18:35 2017