Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 5
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Limettencreme mit Mangostückchen



Zutaten für  Personen

Creme:
3 Blatt weiße Gelatine
120 g Würfelzucker
3 unbehandelte Limetten
174 g Naturjogurt
125 ml Schlagsahne
Mangogelee:
3 Blatt weiße Gelatine
250 g Mangofruchtfleisch
30 g Zucker
60 ml Mangosaft
Zudem:
6 Kapstachelbeeren
Keksstäbschen z,b Mikado

Zuerst die 3 Blatt Gelatine für die Creme in kaltem Wasser einweichen.
In der Zwischenzeit den Würfelzucker an der Limette abreiben und danach in einen Topf( Kasserolle) geben.
Nun werden die Limetten ausgepresst, der Saft aufgefangen, so das wir 80 ml haben. Diese dann ebenfalls in den Topf geben und zusammen mit dem Zucker, solange erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist. Das Ganze einmal kurz aufkochen lassen. Nun die Herdplatte ausschalten, die eingeweichte Gelatine ausdrücken und im Sirup auflösen. Den Sirup durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen.
Anschließend den Jogurt in eine andere Schüssel geben und die Limettengelatine unter ständigem Rühren dazugeben. Kurz, bevor die Creme fest wird, muss die Sahne steif geschlagen und untergehoben werden.
Die Creme wird nun in kleine Einkochgläser eingefüllt. Die Gläser mit einer leichten Schräglage in den Kühlschrank stellen und die Creme ganz fest werden lassen.
In der Zwischenzeit können wir das Mangogelee zubereiten. Die Gelatine ebenfalls in kaltem Wasser einweichen. Das gesamte Fruchtfleisch der Mango in kleine mundgerechte Würfel schneiden. Danach den Zucker und den Mangosaft in einen Topf geben und erwärmen bis der Zucker komplett geschmolzen ist.
Nun die Gelatine richtig gut ausdrücken und darin auflösen. Anschließend gleich die Mangowürfel dazugeben und untermischen.
Das Ganze muss abkühlen.
Die Gläser aus dem Kühlschrank holen und gerade hinstellen. Kurz, bevor das Mangogelee starr wird auf die Creme füllen und wieder in den Kühlschrank stellen, zum Fest werden.
Danach die Kapstachelbeeren aus der Hülle nehmen und in der Mitte durchschneiden.
Die Creme mit den Stachebeeren und den Keksstäbchen verziert, servieren.


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:0 Kilokalorien
von  Mondschein, 23.02.2009, 1939 Hits

  
[Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Sep 25 00:38:08 2017