Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 5
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Gemüse-Curry



Zutaten für  Personen

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
6 EL Rapsöl
1 EL Fünf -Gewürzemischung
1 EL Currypulver
2 Zucchini
500 g Putenbrustfilet
Salz
Pfeffer
300 g Blumenkohlröschen
250 g Kartoffeln
200 g Karotten
300 ml Geflügelfond aus dem Glas
6 Mini-Maiskolben
150 g TK-Erbsen
2 Tomaten
150 g Jogurt cremig gerührt 1,5%
2 EL klein geschnittener Koriander

Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Danach den Ingwer ebenfalls schälen und würfeln.
Beides zusammen mit 4 EL Rapsöl in den Mixer geben und mixen oder mit dem Zauberstab pürieren.
Es sollte eine Paste entstehen. Vielleicht muss man noch ein paar Tropfen Wasser dazugeben. Anschließend die Gewürze und das Curry dazugeben und verrühren.
Nun werden die Zucchini gewaschen, geputzt und der Länge nach halbiert. Anschließend in Scheiben schneiden.
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Die Karotten ebenfalls schälen und in feine Scheiben schneiden.
Das Brustfilet unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp Trockentupfen und anschließend in Streifen schneiden. Das Fleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in kleinen Portionen im übrigen Öl braten. Das Fleisch wieder aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen und die Paste in die Pfanne geben. Diese dann unter ständigem Rühren andünsten.
Anschließend die Kartoffeln, die Karotten und den Blumenkohl dazugeben und bei kleiner Wärmezufuhr 5 Minuten braten. Den Fond dazugießen und alles zusammen 10 Minuten köcheln lassen.
Jetzt die Zucchini, den Mais und die Erbsen dazugeben und nochmals 10 Minuten mit geschlossenem Topf garen lassen.
In der Zwischenzeit die Tomaten, waschen, putzen und in Achtel schneiden. Die Tomaten und das Fleisch in den Topf geben und noch mal kurz erhitzen. Das Gemüse Curry mit Jogurt und Koriander abschmecken und servieren.


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:460 Kilokalorien
von  Mondschein, 11.03.2009, 1534 Hits

  
[Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Sun May 28 18:15:13 2017