Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 13
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Rezepte
Rezepte
Hier gibt es Rezepte zum Ausprobieren oder Nachschlagen. Da dürfte für jeden was dabei sein.


Sortieren nach '1-9'Sortieren nach 'A'Sortieren nach 'B'Sortieren nach 'C'Sortieren nach 'D'Sortieren nach 'E'Sortieren nach 'F'Sortieren nach 'G'Sortieren nach 'H'Sortieren nach 'I'Sortieren nach 'J'Sortieren nach 'K'Sortieren nach 'L'Sortieren nach 'M'Sortieren nach 'N'Sortieren nach 'O'Sortieren nach 'P'Sortieren nach 'Q'Sortieren nach 'R'Sortieren nach 'S'Sortieren nach 'T'Sortieren nach 'U'Sortieren nach 'V'Sortieren nach 'W'Sortieren nach 'X'Sortieren nach 'Y'Sortieren nach 'Z'

Rezept

Rhabarber-Erdbeer-Pavlova



Zutaten für  Stücke

6 Eiweiß
1 Prise Salz
350 g Puderzucker
2 TL Speisestärke
1 TL Zitronensaft
600 Rharbarber
125 g Erdbeerkonfitüre
400 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 P Vanillezucker
250 g kleine Erdbeeren
Minze für die Garnitur

Zuerst das Eiweiß zusammen mit dem Salz steif schlagen. Den Puderzucker sieben und löffelweise dazugeben und weiterschlagen, solange bis das Baiser fest und glänzend wird. Danach die Stärke und den Zitronensaft dazugeben und unterheben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 C vorheizen.
Den Baiser in Kreisform ca. 28cm Durchmesser auf das Backblech streichen und darauf achten das ein 4 cm hoher Rand geformt wird. Dieser muss nicht gleichmäßig oder exakt sein. Nun das Backblech für 5 Minuten bei 180 C in den Ofen schieben, dann die Temperatur auf 120 senken und weitere 60 Minuten backen lassen.
In der Zwischenzeit den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Konfitüre in einen Topf geben, aufkochen lassen und die Rhabarberstücke dazugeben. Sie müssen ca. 8 Minuten darin garen, bis sie weich sind.
Die Masse komplett auskühlen lassen.
Wenn der Baiser ausgekühlt ist, vorsichtig vom Papier lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen. Anschließend die kalte Erdbeer-Rhabarbermischung unter die Sahne heben. Danach die Erdbeeren, waschen, putzen und je nach Größe noch mal halbieren. Jetzt wird die Rhabarbersahne auf das Baiser gestrichen und mit den Erdbeeren und der Minze garniert.


Zeitaufwand:
Kosten:
Schwierigkeitsgrad:
Brennwert:288 Kilokalorien
von  Mondschein, 21.03.2009, 2234 Hits

  
[Kommentar schreiben]


MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Rezeptgruppen
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Oct 23 07:39:42 2017