Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 18
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Kochen Sonstiges



Supportnet/Forum/Kochen Sonstiges
von KurtKocht vom 20.04.2012, 21:55 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Was ist in der Glibbergrütze?

 (1679 Hits)

Hallo,

zum Brotbacken nehme ich statt normalem Wasser immer Kochbrühe von Gemüse, Kartoffeln, Teigwaren, Sauerkraut usw. (das gibt dem Brot einfach mehr Substanz und Geschmack, außerdem wird kein Salzwasser nutzlos weggekippt).
Kürzlich verwendete ich dazu die Brühe der Weizengrütze (neudeutsch: "Bulgur") und habe nicht schlecht gestaunt, als die erkaltete Flüssigkeit zu einem ziemlich festen grauen Glibber erstarrte (wenn man nicht weiß was es ist, könnte man sich davor ekeln^^)

Weiß jemand, was in dem "Bulgur-Pudding" so alles drin ist? Sind das Gluten oder sowas?

(ich hab' übrigens das Zeug dann mit Milch verdünnt, damit ich es zum Brotbacken verwenden konnte)

Grüßle


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Monica vom 21.04.2012, 13:31 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,
ich versuche mal ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. ;)

Weizengrütze ist ein wertvolles und auch nahrungsreiches Nahrungsmittel. Es wird vor der Bearbeitung gereinigt, dann getrocknet und von der Schale befreit. Erst danach werden die Körner gemahlen oder geschnitten.

Weizen enthält Mineralstoffe wie Zink, Chrom und Magnesium. Ballaststoffe, Selen und alle Vitamine B ausser B12. Dazu auch einige Phenole, Phytate.

Weizengrütze besteht aus 3 Teilen. Kern, die Kleie und Endosperm.

Wobei ich Weizenkleie in Müesli oder beim Brotbacken gerne verwende. Wer kleine Kinder hat oder hatte, dem sind vielleicht auch die Weizenkleie-Säckchen aus der Drogerie oder der Apotheke noch ein Begriff. Gibt man so ein Säckchen ins Badewasser bleibt die zarte Babyhaut weiterhin gesund und zart.

Bulgur ist im Prinzip ein vollwertiges Getreide, das nicht wie der Weizen während der Produktion gemahlen wird. Deshalb hat Bulgur mehr Proteine, Vitamine Mineral-und Ballaststoffe. Auch Folsäure ist in Bulgur vorhanden, was bei Schwangeren sehr wichtig ist. Bulgur ist sehr sättigend und dank den Ballaststoffen auch beim Abnehmen sehr zu empfehlen.
Bulgur sättigt für eine lange Zeit und ist ein Produkt, das für eine gesunde Ernährung verwendet werden kann. Bulgur wird auch für Diabetiker empfohlen.

Das was du als so graue glibberige Masse bezeichnest in deiner Anfrage, dabei handelt es sich um Stärke. Sieht vermutlich wirklich nicht gerade appetitlich aus :)

Aber ich habe da bei deiner Schilderung eh ein kleines Problem. Du verwendest Salzwasser fürs Brot backen, dass du schon "gebraucht" hast? Kann ich mir echt nicht so ganz vorstellen. Das ginge mir gründlich gegen den Strich, wenn ich mir vorstelle Sauerkrautwasser fürs Brot backen zu verwenden. Aber wenn dir das schmeckt :) Ich werde weiterhin reines Wasser oder Milchwasser verwenden je nachdem was für Brote ich backe.

Vielleicht konnte ich dir hier ein wenig helfen. Sonst liess doch mal hier .Bulgur-link nach.

Grüessli
Monica


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von KurtKocht vom 22.04.2012, 21:19 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Monica!

Vielen Dank für deine wirklich erhellende Auskunft!
(dass Weizengrütze was feines ist, wusste schon meine Oma, und sie hat's mir oft genug gesagt!)

Also Stärke ist im Glibber. Die sondert sich wohl beim Kochen der Grütze ab. Diese Stärke bekommt dem Brot übrigens sehr gut!
Und ich denke mal, dass sich im Glibber auch noch so der eine oder andere wertvolle Bestandteil des unvermahlenen Weizens befindet, der sonst immer sinnlos im Ausguss landen würde (welch eine Verschwendung!)

Wegen dem "gebrauchten" Salzwasser: Yepp, egal, was da anfällt, die Brühe landet immer im Brot oder wird im Falle von Gemüsekochwasser kühl gestellt und direkt getrunken - echt lecker!
Und Du liegst richtig: Sauerkrautbrühe schmeckt mir (und auch der Familie) auch im Brot! Oder Kürbiskochwasser. Oder Zwiebelkochwasser. Usw. Mit der richtigen mentalen Einstellung ist im Brot alles Gemüse genießbar, was auch sonst genießbar ist! :-)
(Vom Sauerkrautgeschmack bleibt allerdings nach dem Backen nicht mehr viel übrig, leider...)

Grüßle


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von Monica vom 22.04.2012, 22:43 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo KurtKocht

Zitat:
(Vom Sauerkrautgeschmack bleibt allerdings nach dem Backen nicht mehr viel übrig, leider...)
....oder zum Glück? :)

Vielleicht müsste ich das doch einmal versuchen? *grübel* Aber nicht böse sein, irgendwie widerstrebt mir das . :)
Sollte ich einmal über meinen Schatten springen können und wirklich mein Brot mit z.B. Gemüsewasser kochen, werde ich dich das wissen lassen.

Schönen Abend noch und guten Wochenstart

Monica


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Sun May 28 18:15:13 2017