Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 5
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Getränke Sonstiges



Supportnet/Forum/Getränke Sonstiges
von WasserTrinker vom 30.06.2010, 19:03 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Wieviel Liter Wasser bei dem Sommerwetter?

 (1646 Hits)

Hallo,

wieviel Liter Wasser trinkt Ihr bei diesem heißen Sommerwetter? Ich versuche so 3 Liter mind. zu trinken, auf den Tag verteilt. Und zimmerwarm trinken, nicht aus dem Kühlschrank.


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Monica vom 30.06.2010, 20:55 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo WasserTrinker

Ich trinke auch so gegen 2 - 2 1/2 Liter pro Tag. Allerdings wechsle ich mit leicht oder ungesüssten Tee ab.
Lindenblütentee mit Zitrone schmeckt gut und löscht den Durst.

Gruss
Monica


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von nick.name vom 30.06.2010, 23:10 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

ich hau zur Zeit knapp 4 Liter am Tag weg. (plus Kaffee :-) )
es gibt dazu aber verschiedene Meinungen.
gehört/gelesen hab ich von Empfehlungen wie:
- 2-3 Liter / Tag
- 30 mL pro 1 kg Körpergewicht
- 1 Liter je 20 kg Körpergewicht
etc.


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von Pad vom 04.07.2010, 22:22 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hi an alle,

eine kalte Fleischbrühe ist auch gut gegen den Durst.
Wenn es schnell gehen soll, dann nehme ich einfach Brühwürfel und
koch mir eine Fleischbrühe.
Diese lasse ich dann abkühlen.
Das Fett in der Brühe wird durch das abkühlen fest, sodass man es mit
einem Sieb oder Schaumlöffel abschöpfen kann.
Anschließend fülle ich die Brühe in saubere PET-Flaschen und stelle
sie in den Kühlschrank.

LG

Pad


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 4 von fritz-rudolf vom 04.07.2010, 22:39 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hi Pad, wenn es dir schmeckt ;-)

Ich habe nichts gegen Fleischbrühe, aber aus einem Brühwürfel wirst du die wohl kaum zaubern, denn da ist zwar eine Menge drin, mit Sicherheit aber kein Fleisch.

Inhalt z.B. eines Maggibrühwürfels:

Jodsalz; Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Guanylat, Inosinat); Aroma (mit Soja, Weizen); pflanzliches Öl (gehärtet); Maltodextrin; karamellisierter Zucker; Sellerieextrakt; Säuerungsmittel

Mahlzeit!

LG FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 5 von Pad vom 05.07.2010, 11:55 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

hi FR,

im Prinzip gehts mir eigentlich darum, den durch das Schwitzen
verlorenen Salzgehalt wieder zu neutralisieren.
Vielleicht hast mir ja noch einen Tipp dazu?

LG

Pad


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 6 von tomsan vom 05.07.2010, 12:03 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hauptsache schmeckt..... meint der Tomsan, der sich gerade einen heissen Becher Hühnerbrühe (Instantglas) + Tabasco gemacht hat. :)

Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 7 von fritz-rudolf vom 05.07.2010, 13:45 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ja, ja, immer diese Brühwürfellobbyisten ;-)

Also ich trinke recht viel, irgendwas so um die 3 Literchen werden es bei mir sein. Das meiste ist Mineralwasser Medium, auch mal Leitungswasser, kalten Tee, verdünnten Saft, auch mal eine Kalorienreduzierte Limo oder Cola und sowas. Um den Mineralstoffverlust mache ich mir wenig Gedanken, da ich ja auch was esse und dabei meist bestimmt ungesunderweise sowisi zuviel Salt zu mir nehme. Der Rest muß von Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Eiern kommen...

Kaffe trinke ich sehr wenig (früh einen Pott) und abends ab und an auch mal ein Bier oder ein Radler. Brühwürfelbrühe ist überhaupt nicht dabei.

Mit dem warme Getränke trinken habe ich auch schon oft gehört und gelesen, ich mache es aber trotzdem nicht, schmeckt mir irgendwie bei dem Wetter nicht. Aber eingekühlt muß auch nicht sein, höchstens der Whisky :-)))))

LG FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 8 von Sue vom 05.07.2010, 22:50 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ich trinke um die 3 Liter, hauptsächlich stilles Wasser. Mal mehr, mal weniger Kaffee, an manchen Tagen auch mal 2 Liter Eistee (Tee kochen, über Eiswürfel gießen, nach Belieben mit Zitrone und Zucker abschmecken).

Eine Tasse Instantbrühe finde ich bei Erkältungen durchaus nicht schlecht, wenn man viel schwitzt aber keinen Appetit hat (und mit Sicherheit auch keine Lust, sich eine Brühe zu kochen).

Wenn es einfach nur warm ist reicht mMn die Ernährung aus, notfalls isst man eben mal eine Tomate oder Gurke mit etwas Salz. Aber jeder wie er mag ;-)

Gruß
Sue


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2018 Supportnet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri Feb 23 20:44:32 2018