Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 6
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Zubereitung Sonstiges



Supportnet/Forum/Zubereitung Sonstiges
von Power-Poler vom 14.07.2010, 15:55 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Popkorn aus der Microwelle

 (3315 Hits)

Hallo
Bin langsam am Verzweifeln.
Will Popkorn machen.
Der Einfachheit halber aus der Mikrowelle.
Nur leider will mir das nicht so recht gelingen.
Habe eine Mikrowellen Schlüssel genommen, einige Körner hineingekipt (der Boden ist nicht vollständig bedeckt gewesen.; also viel war es nicht)
Das ganze 2min irgendwas in die Mikrowelle.
Es sind nur gerade einmal 4-5 Körner gepoppt, die anderen ka. wie viele, 20 oder so, nichts.

Schon verschiedene Rezepte aus dem I-Net Probiert. Immer selbes Resultat.
Mit dem Süßen mach ich hinterher, einfach Puderzucker drüber und gut ist, damit erspare ich mir das Zucker aus Schüssel abkratzen.

Ich stelle mir das eigentlich so vor:
Bedecke den Boden mit Mais, stelle das Teil auf 3min, und habe danach eine volle Schüssel Popkorn. Aber vielleicht sind meine Erwartungen daran einfach nur zu groß...

Hoffe jemand hat so was schon versucht, und bessere Resultate erzielt.
Achso, die Mikrowelle müsste 700W haben, und auf 100P (P soll denke ich % heisen) steht sie.
Mfg
und danke im Voraus
Power-Poler


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von fritz-rudolf vom 14.07.2010, 16:31 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Power-Poler,

hast du richtigen Popcorn-Mais genommen? Anderer (z.B. vom Feld) geht nicht, der ist zu trocken.

Weiter könnte es am Gefäß liegen, ist vielleicht zu groß und der Mais trocknet dir weg. Lege die Körner mal in eine Papiertüte oder wickle ihn locker! (sonst hat er keinen Platz) im Backpapier ein. Und eventuell die Zeit noch etwas länger.

Probier mal und poste die Ergebnisse hier, dann machen wir alle Mikrowellen-Popcorn!

LG FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat das Problem gelöst!
Antwort 2 von Power-Poler vom 14.07.2010, 16:47 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Der Mais stimmt schon (Steht extra drauf)
In Tüte habe ich eben Probiert, geht besser.
Backpapier klinkt eigentlich nicht schlecht, und hält mit Sicherheit auch mehr Temperatur aus.
Außerdem geht bestimmt mehr rein, als in eine Butterbrottüte :-)
Werde ich nachher mal versuchen.
achso, war 3 min drin, denkst du da ist noch mehr drin? also das ich es mal 5min drin lasse?


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 3 von fritz-rudolf vom 14.07.2010, 17:13 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Solange sie nicht schwarz werden kannst du noch ein bißchen ;-)

Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 4 von Power-Poler vom 14.07.2010, 19:23 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Habs jetzt mal mit Backpapier Probiert.
Funktioniert super.
Muss nur noch raus finden, wie ich es am besten falten kann, damit die Mikrowelle nachher nicht aussieht wie Sau. :-)

Danke für den Tipp.

Achso, leider bleibt der Puderzucker nicht wie gewünscht kleben, rieselt alles vorbei.
Hättest du da auch eine Idee?


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 5 von fritz-rudolf vom 14.07.2010, 22:06 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Also die gekauften "Mikrowellenpopkorns" (sind ja auch in einer Tüte) sind leicht eingeölt. Und "echte" Popcorn kommen auch aus dem Öl. Vielleicht geht es, wenn du ein paar Tropfen mit in die Tüte machst.

LG FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 6 von Power-Poler vom 15.07.2010, 10:07 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Was für Öl nehme ich da am besten? Sind ja doch schon etwas höhere Temperaturen.
Das fertige gekaufte "Süße" Popkorn vertrage ich nicht, muss was mit dem verwendetet Süßstoff zu tun haben.
Halte sowieso nicht soviel von Süßstoffen.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 7 von Sue vom 16.07.2010, 00:28 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Du kannst jedes neutrale Öl nehmen, also Sonnenblume, Raps oder was du sonst so zum Braten verwendest.

Ich würde Butter verflüssigen (nicht zu heiß), darin den Zucker schmelzen und das dann über das Popcorn gießen oder es darin schwenken.

Gruß
Sue


'Gute Antwort' meinte 1 Mitglied Als gute Antwort bewerten
Antwort 8 von tomsan vom 16.07.2010, 13:17 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zitat:
Will Popkorn machen.
Der Einfachheit halber aus der Mikrowelle.

Topf ist auch nicht schwer.....
Öl in den Topf, Boden bedeckt, Popcormais rein. Deckel drauch, Herd auf volle Pulle. Wenn die ersten Körner ausspringen, Herd ausschalten (bei Ceran, Herdplatte). Restwärme reicht um alle poppen zu lassen.

Auch nicht soooooo die Arbeit ;)
(bzw ich bin kein Mikrowellen-Freund ;))


'Gute Antwort' meinte 1 Mitglied Als gute Antwort bewerten
Antwort 9 von Power-Poler vom 16.07.2010, 15:34 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Sue der Tipp von dir war echt klasse.
Habe es jetzt so gemacht
Etwas Popkorn (Halt so viel wie man will) auf ein Großzügiges Stück Backpappier.
Dan eingewickelt (jeweils die ecken zu mitte hingefaltet (8mal))
Das ganze für 4-5 min in die Micro.
Habe damit das ganze hält eine Untertasse auf die Konstruktion gelegt.
Dan in eine kleine Schüssel ein stück Butter getan.
Das ganze bis es flüsig ist in die micro.
Etwas Zucker ein gerührt und nochmal für etwa 10-20s in die micro damit.
Die fertige Flüssigkeit über das Popkorn gegossen.
Geht eigentlich relativ einfach, und alles lässt sich auch gut sauber machen.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2018 Supportnet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Thu Jan 11 00:11:46 2018