Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 3
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Zubereitung Kochen



Supportnet/Forum/Zubereitung Kochen
von Namanschulu vom 09.09.2010, 17:53 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Sellerie vorbereiten?

 (6047 Hits)

Hallo,

hab mich verleiten lassen und habe so eine Multifunktionsreibe im Internet gekauft.
Nun wollt ich für morgen Sellerie schnippeln, bekomme das Gerät aber erst morgen.

Wollt mal fragen, ob man Sellerie (hab da so eine Sellerieknolle mit Grasbüschel gekauft) naja ob man diese schon schälen und in kleine Stückchen schneiden und dann für morgen in einer Frischhaltedose aufbewahren kann. Oder wird das Zeug unansehnlich, wenn man es schon 1 Tag vorher schneidet?

Sorry, bin halt ein unerfahrener Kerl mit absolutem Nichtwissen.

Bedanke mich aber schon einmal für die eventuelle Fachkompetente Hilfe :))


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Pad vom 09.09.2010, 18:45 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

hi Namanschulu,

meiner Erfahrung nach werden die Schnittstellen nach einem Tag
leicht bräunlich.
Ich würde dir empfehlen die erst morgen zu schälen und weiter
verarbeiten.
Was du aber heute schon machen kannst, die "Grasbüschel" - die
Stauden - in kleine Stückchen zu schneiden, in kleine Gefriertütchen
abpacken und einfrieren.
Diese kannst du für Suppen und Salate weiter verwenden.

LG

Pad


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von fritz-rudolf vom 09.09.2010, 20:49 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Wieviel Knollen sind es denn? Bei ein-zwei Knollen lohnt das schälen und schneiden am Vortag ja kaum, dauert doch insgesamt bloß 2-3 Minuten. Und morgen hast du ja dann auch deine Reibe.

LG FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 3 von Namanschulu vom 10.09.2010, 00:34 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ja habt recht, ich mach das später, ganz frisch. Hab nur 1 Knolle, aber hätte schon mal gern dran rumgeschnippelt :-D

Ich wills ganz klein raspeln, da muss ich den Sellerie doch nicht kochen oder?


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 4 von Pad vom 10.09.2010, 09:50 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Ich wills ganz klein raspeln, da muss ich den Sellerie doch nicht 
kochen oder? 


Du kannst die Sellerieknolle roh oder nicht ganz weich gekocht
(ca. 20 Min. bei mittlerer Stufe) raspeln. Vor dem Raspeln solltest du
ihn abkühlen lassen.
Kleiner Tipp: Roh ist er viel gesünder.

Was willst denn mit dem Sellerie machen?


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 5 von Namanschulu vom 10.09.2010, 11:24 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ich wollt einen Salat machen, so wie diesen hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/737821176327930/Selleriesalat.html


oder halt zusammen mit Möhre, Gurke, Radieschen zu einem Rohkostsalat verarbeiten. Weiss noch nicht genau.


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 6 von Pad vom 10.09.2010, 17:16 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

hi Namanschulu,

es wäre interessant zu wissen, wie du den Selleriesalat letztendlich
zubereitet hast. Wie du die Salatsoße gemacht hast und welche
Zutaten du noch beigefügt hast.
Schön wäre auch noch, wenn du ein Foto davon machen könntest.

LG

Pad


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 7 von fritz-rudolf vom 11.09.2010, 19:06 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

So wie in den Rezept von der "Mitbewerberseite" mache ich ihn auch. Und dabei würde ich auch auf den Rest Gemüse verzichten (das vielleicht extra machen, eben einen zweiten Salat richtig Rohkost).

Sellerie mit dem Buntmesser (Wellenschliffmesser) sieht gut aus und schön dünn schneiden, um so besser schmeckt es. Wenn der Sellerie noch lauwarm ist, ziehen die Gewürze besser ein und es wird noch schmackhafter. Kalt schneiden, etwas abkühlen lassen und so zubereiten wie in dem Rezept (eventuell noch ein paar Senfkörner dazu) - lecker!

LG FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Sun May 14 21:51:28 2017