Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 16
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Zubereitung Sonstiges



Supportnet/Forum/Zubereitung Sonstiges
von Apfelchen vom 18.11.2010, 10:35 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


getrocknete Apfelringe

 (2472 Hits)

Was meint ihr, lohnt es ich eigentlich getrocknete Apfelringe selbst herzustellen? Welch Äpfel kommen dafür in Frage und welche nicht? Und warum sind die gekauften immer geschwefelt?


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Sue vom 18.11.2010, 18:58 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Gegenfrage: warum sollte es sich nicht lohnen? Frische Äpfel kosten nicht viel und auch wenn die Trocknung im Backofen lange dauert und entsprechend Strom kostet kannst du quasi unbegrenzte Mengen machen, die du nach Belieben süßen oder anders würzen kannst.
Isst du viel Trockenobst lohnt sich ggf ein Dörrgerät und wenn das schon vorhanden ist gibt es ohnehin keine Ausrede mehr ;-)

Auf jeden Fall weißt du so genau, was du isst, Schwefel muss mW erst ab einer bestimmten Menge deklariert werden, sodass die "ungeschwefelten" Früchte vielleicht nur unter dem Grenzwert liegen?
Der Schwefel dient mW der Haltbarkeit, zur Eindämmung von Hefe- und anderen Pilzen.

Stehen auf den fertigen Ringen die verarbeiteten Sorten drauf?
Ich würde wohl eher zu süßeren Sorten greifen, weil Säure durch die Trocknung ja nicht verschwindet und eine saure Sorte trocken sehr sauer sein könnte.
Aber auch da ist man ja flexibel und kann einfach ausprobieren, was man am liebsten mag.

Gruß
Sue


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von fritz-rudolf vom 19.11.2010, 10:25 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,

wenn du Zeit und Lust darauf hast, lohnt sich das selbermachen immer.

1. Du bestimmst das Ausgangsprodukt (Qualität, Herkunft, Sorte ...)
2. Du bestimmst die Zusatzstoffe (Zucker, Gewürze, Chemie ...)
3. Es ist frisch
4. Gerade bei recht teuren Produkten ist es meist sogar billiger
5. ES MACHT SPASS! (Wenn du Familie hast ganz besonders den Kindern)

Also an die Äpfel, fertig, los!
FR


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 3 von Apfelchen vom 21.11.2010, 21:45 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Und wie lange bei wieviel Grad muß man die Apkelringe im qackofen trocknen?

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 4 von Monica vom 23.11.2010, 09:28 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Guten Morgen Apfelchen,
 Apfel im Backofen trocknen:

Apfelringe oder Schnitze auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Bei höchstens 80 Grad im Ofen trocknen. Backofentüre sollte ein wenig geöffnet sein, damit der Wasserdampf entweichen kann.
Das Weden nicht vergessen.

Die Apfelringe sind fertig, wenn sie sich trocken anfühlen und wenn sie beim Durchbrechen keinen Saft mehr austreten lassen.
Danach die Schnitze oder Ringe noch einige Tage an der Luft ausgebreitet trocknen lassen.

In Papiertüten oder einem Stoffsäckchen aufbewahren. In.Dosen aufbewahrt kann das zur Schimmelbildung führen..wobei..bei uns würde das nicht passieren, weil die Schnitze vorher weg gefuttert werden. :)

Wenn man Einen Dachboden hat, kann man auch dünne Apfelringe an einer Schnur aufhängen zum trocknen. So wurde das früher gerne gemacht.

Grüessli
Monica


'Gute Antwort' meinte 1 Mitglied Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2018 Supportnet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Thu Apr 19 12:18:24 2018