Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 5
Supportnet Kochforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Rezepte
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Rezept einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Kochen Sonstiges



Supportnet/Forum/Kochen Sonstiges
von Tomatenfee vom 09.12.2010, 19:38 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Kurkuma als Gewürz?

 (1962 Hits)

Ich habe immer gedacht, Kurkuma nimmt man nur als Farbstoff für gelbe Speisen und es hat keinen Eigengeschmack. Neulich las ich in einer Zeitung, das es in der Weihnachsbäckerei als Gewürz eingesetzt wird. Welchen Geschmack hat das denn da? Weiß das zufällig einer?


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Monica vom 10.12.2010, 12:16 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Tomatenfee,

Kurkuma (Gelbwurz) stammt ursprünglich aus Südostasien. Gelesen habe ich einmal, dass Kurkuma in Indien heilig war. Und allgemein wurde er im Orient zum färben von Mönchsgewänder verwendet.

Ich verwende Kurkuma wenn ich asiatische und orientalische Speisen koche..oder Wokgerichte.
Sein Geschmack ist aromatisch, leicht bitter und würzig und erinnert an frischen Ingwer.

Ihn anstelle von Safran zu verwenden würde ich nicht, fehpt den Speisen doch der dem Safran eigene Geschmack.

Gruss
Monica


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von manku vom 15.01.2011, 21:52 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

kurkuma ist nach wie vor ein wichtiges heil- und gewürzmittel.
in indien wird er bei den meisten speisen eingesetzt und das hat mehrere gründe:
1) kurkuma hat die eigenschaft, giftstoffe zu neutralisieren.
2) er färbt die speisen appetitlich.

bei plätzchen kenne ich keine rezepte, bei denen es eingesetzt wird, kann ich mir allerdings dennoch grundsätzlich vorstellen.

WICHTIG: bei kurkuma bitte sparsam einsetzen, 1-3 messerspitzen reichen völlig, da ansonsten sein eigengeschmack zu dominant ist.

die geschmacksrichtungen, die er besitzt, sind leicht bitter und adstringierend.
kurkuma wird hier ungewusster weise häufig benutzt, nämlich im sogenannten curry-gewürz ( das ist ja eine gewürzmischung ). die speisen, die man mit der mischung würzt erhalten ihre schöne färbung durch das kurkuma!

(noch ein tip: wenn speisen mit fett oder öl zubereitet werden und mit kurkuma oder currypulver gewürzt werden, vorsichtig mit weissen textilien o.ä. sein, da sie stark färbend sind.)

viel spaß beim ausprobieren.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Kochen
  • Fleischgerichte
  • Fischgerichte
  • Geflügelgerichte
  • Vegetarisch
  • Nudelgerichte
  • Aufläufe
  • Vollkorn
  • Suppen und Eintöpfe
  • Beilagen
  • Desserts
  • Internationale Küche
  • Dips & Soßen
  • Kochen Sonstiges
    Backen
  • Kuchen
  • Torten
  • Kleingebäck
  • Brot/Bröchen
  • Backen Sonstiges
    Kalte Küche
  • Belegte Brote
  • Partyplatten
  • Salate
  • KK-Sonstiges
    Getränke
  • Cocktails
  • Bowle
  • Kaffee/Tee/Kakao
  • Alkoholfrei
  • Liköre
  • Getränke Sonstiges
    Zubereitung
  • Kochen
  • Dünsten
  • Braten
  • Frittieren
  • Schmoren
  • Überbacken
  • Zubereitung Sonstiges
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • Kochen Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Sep 25 00:38:08 2017